Schmetterlingsweg Bettingen 2017

tafel 30x50 bilder6  
Seit dem Sommer 2017 informiert ein neuer Schmetterlingsweg Spaziergängerinnen und Spaziergänger auf der Chrischona über die einheimischen Schmetterlingsarten. Sinnform gestaltete zwei grosse Tafeln am Anfang und am Ende des Weges sowie 9 Artentafeln entlang der Strecke. Die Tafeln sollen die Menschen daran erinnern, dass unsere Natur ein zerbrechliches Gebilde ist. Damit hilft der Weg nicht nur den Schmetterlingen, sondern der ganzen Umwelt.

2018 gestaltete Sinnform zusätzlich ein attraktives Faltblatt, das der Naturschutzverein seither auslegt und verteilt.

  Die Schweiz überwacht die biologische Vielfalt des Landes kontinuierlich. Dazu hat das Bundesamt für Umwelt BAFU ein umfassendes Programm ins Leben gerufen, das Biodiversitäts-Monitoring Schweiz BDM. Sinnform war während 10 Jahren für die gesamte Öffentlichkeitsarbeit des BDM zuständig. Wir bereiteten die Basisdaten auf und brachten sie in eine benutzerfreundliche Form. Aktuelle Daten und Neuigkeiten aus dem Programm schalteten wir laufend auf die Website des Programms auf. Zwischenzeitlich erschienen auch Sonderpublikationen wie ein Methodenbericht oder Faktenblätter zu Spezialuntersuchungen. Sinnform war ausserdem in der Projektleitung vertreten.

Unsere Arbeiten im Überblick

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere aktuellen und abgeschlossenen Projekte. Die Projektliste ist chronologisch geordnet. Um mehr über ein Projekt zu erfahren, klicken Sie auf den Titel. Suchen Sie ein älteres Projekt von uns, dann geben Sie den entsprechenden Suchbegriff in das Suchfeld ein. Oder fragen Sie uns...

Unsere Agentur ist Nach­folgerin des Basler Büros der Locher, Schmill, Van Wezemael & Partner AG (LSVW). Wenn wir auf dieser Webseite LSVW-Projekte erwähnen, schmücken wir uns also nicht mit fremden Federn. Mehr Infos zur Geschichte unserer Agentur finden Sie hier.

Nach Annahme der Rothenthurm-Initiative hatte der Bund ein Moorlandschaftsinventar zu erstellen und die wertvollsten unter Schutz zu stellen. Sinnform leistete dazu umfassende Öffentlichkeitsarbeit und setze dazu eine grosse Palette unterschiedlicher Mittel ein.

Erstmals anlässlich der 700-Jahr Feiern der Eidgenossenschaft durchpflügte das Ökoschiff ein Schweizer Gewässer. In seinem Bauch befand sich eine spannende Ausstellung mit lebendigen einheimischen Fischen und ein Kursraum für Schulen. Das Schiff wurde zum Grosserfolg und kursiert seither praktisch jedes Jahr auf einem anderen Gewässer.